In Spanien zum Augenarzt?

      In Spanien zum Augenarzt?

      Guten Tag zusammen!

      Ich habe noch 12-14 Tage beruflich in Granada zu tun, jetzt hat sich mir gestern aber der Verdacht aufgedrängt, dass ich möglicherweise schlechter sehe. Das könnte durchaus schon länger so sein. Ich bin Brillenträger und war schon lange nicht mehr beim Augenarzt, weil ich dachte, dass meine Sehschwäche schon lange feststeht. Jetzt wüsste ich gern, ob es einen anerkannten Sehtest gibt oder ich hier einen Arzt privat bezahlen muss.

      Würde mich wirklich über eine gute und ausführliche Antwort freuen!
      Servus,

      es gibt einige Sehtests, die einen Verdacht bestätigen oder ausräumen. Manche sind verlässlicher, manche, absoluter Unfug. Gewissheit kann dir nur ein Arzt verschaffen. Ich habe schon von Tests gelesen, wo man x-Meter von einem Auto entfernt stehen soll und das Kennzeichen notieren soll. Das kann bei stärkeren Schwächen tatsächlich Aufschluss geben, allerdings sind auch genormte Test im Internet auffindbar, die schon kleinere Sehschwächen erkennen.

      Dazu braucht man nur einen PC und Geduld: blickcheck.de/auge/krankheiten…-sehtests/sehtest-online/

      Für die Arztkosten könnte eventuell deine Krankenkasse aufkommen, wenn es etwas Akutes ist. Da musst du dich online informieren. Es gibt aber auch einige Reiseversicherungen, die man nutzen kann, sollte es zu einer Behandlung kommen. Frag mal deine Firma, was dort vereinbart wurde.

      Alles Gute!
    Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise, ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.
    Alle Beiträge in diesem Spanienforum geben die Erfahrungen und Meinungen der Forum-User wieder und sind keine Rechtsberatung !

    ---- Bitte beachten Sie unsere Sponsoren ----

    | Spanien-Immobilien | Auslandsimmobilien | Mallorca Immobilien | Immobilien-Anzeigen-Portal | Online Shop | LOTTO online spielen |









    | Links |